Michael Dyllong, Palmgarden

Michael Dyllong begeistert Feinschmecker mit „Fine Dining“: frische regionale und saisonale Küche, junge Trends der Tafelkultur. Mit seinem quicklebendigen kulinarischen Konzept führt der 1987 geborene Kochkünstler seit 2011 das Restaurant Palmgarden in der Spielbank Hohensyburg.

In beeindruckend kurzer Zeit hat er einen Spitzenplatz in der deutschen Gastronomie errungen. Dyllong absolvierte seine Kochausbildung mit Auszeichnung, holte bei der Weltmeisterschaft der Jungköche für Deutschland die Silbermedaille und steht regelmäßig bei Wettbewerben auf dem Siegertreppchen.

Seit er in Hohensyburg seine ideenreichen Köstlichkeiten aufs Porzellan bringt, ist das Palmgarden zwei Mal als „Deutschlands Restaurant des Monats“ ausgezeichnet worden. Das Gourmet-Magazin „Savoir Vivre“ verlieh 2012 die Höchstnote „Drei Sonnen“. 2013 gab es weitere hochkarätige Lorbeeren: Der legendäre Hotel- und Restaurantführer „Michelin“ zeichnete Dyllong mit seinem ersten Stern aus und macht damit das „Palmgarden“ zu Dortmunds einzigem Sterne-Restaurant. Nur kurze Zeit später zog auch der renommierte „Gault Millau“ nach und ehrte das Spielbank-Restaurant mit 15 von 20 möglichen Punkten und zwei Kochmützen. Außerdem kürte er den Küchenmeister zum „Jungen Talent 2014“.

Lassen Sie sich von Michael Dyllong verwöhnen mit meisterlicher leichter Küche à la carte – leicht, raffiniert lecker und gekrönt von einem herzlichen Service.