Gewinnwahrscheinlichkeit

Angabe der Wahrscheinlichkeiten von Gewinn und Verlust gemäß § 7 Glücksspielstaatvertrag

 

Beim Automatenspiel:
Die Auszahlungsquote beläuft sich, über einen längeren Zeitraum betrachtet, auf über 94%. Die Gewinnwahrscheinlichkeit im einzelnen Spiel lässt sich daraus aber nicht ableiten.

 

 

Beim Poker:
Beim Poker besteht kein Gewinnvorteil für die Bank, deshalb gibt es seitens der Spielbank keine Angaben zu den Gewinnchancen. Allgemein gilt jedoch, dass der Gewinn und Verlust grundsätzlich abhängig ist von der Anzahl der gegeneinander spielenden Teilnehmer und vom taktischen Spielverhalten aller Spielteilnehmer.

Beim Roulette:

Plein

1/37 = 2,70%

Cheval

2/37 = 5,41%

Transversale pleine

3/37 = 8,11%

Carré und die ersten Vier

4/37 = 10,81%

Transversale simple

6/37 = 16,22%

Kolonne und Dutzend   

12/37 = 32,43%

Einfache Chancen 

18/37 = 48,65%